+++ News :+++Achtung, Pokalemdspiel der Damen, 25.05.2024 in Diedesfeld. Bus wird gechartert+++Neuer Jugendleiter beim VfB, siehe Jugendabteilung+++Jugendarbeit bei VfB Annweiler: Wer Lust und Zeit hat, sich bei uns im Trainerteam zu engagieren, der ist herzlich Willkommen. Bitte melde Dich über das Kontaktformular einfach an+++ " +++

Am vergangenen Wochenende stand die Damenmannschaft des VfB Annweiler, erneut im Kreispokal Finale gegen FFV Göcklingen. Nach dem Sieg 2023, einer Saison, die mit Höhen und Tiefen versehen war, schaffte man es dennoch ins Finale. Man rechnete sich gute Chancen aus, ging allerdings als Außenseiter in dieses Spiel. Zu Beginn sah es sehr gut aus, bereits nach 120 Sekunden erzielte Melanie Leiser, nach hervorragender Vorarbeit von Franziska Bitzer das 1:0 für den VFB. Göcklingen schüttelte sich kurz und übernahm im Anschluss, mehr und mehr die Spielkontrolle. Regelrechte Torchancen wurden auf beiden Seiten nicht herausgespielt, nach einer Standardsituation, etwas Unordnung im Strafraum gelang Göcklingen dann das 1:1. So ging es auch in die Halbzeit. Danach ließ der Gegner kaum noch Zweifel aufkommen, der VfB fand keine Mittel mehr, und keinen Zugriff mehr auf das Spiel. So es war nur eine Frage der Zeit, bis der FFV in Führung gehen sollte. Zwei Freistoßtore, aus ca. 23 Metern waren dann der Knackpunkt in diesem Spiel. Davon konnten sich die Damen des VfB nicht mehr erholen. Man erwischte keinen guten Tag, ließ einige Attribute vermissen, die sie bereits in der Saison ausgezeichnet hatten. Am Ende gewann Göcklingen verdient mit 1:5. Dennoch, es gab und gibt keinerlei Grund sich zu schämen, oder nicht stolz zu sein. Zweimal hintereinander in einem Finale zu stehen, das schafft nicht jede Mannschaft, am Ende wurde man 2. Sieger und dies ist aller Ehren wert. Ein Dank geht an die mitgereisten Fans für Ihre Unterstützung. 

Hast Du Interesse an Frauenfußball, hast gespielt, möchtest wieder beginnen, in einem guten Umfeld Kameradschaft erfahren, dann melde Dich einfach. Du bist herzlich Willkommen.

Trainingszeiten, für die Saison 24/25 werden rechtzeitig bekanntgegeben, oder einfach mal melden bei, Udo Memmer, Tel: +49 172 6212634, oder Melanie Leiser: +49 1638260744

 

Am 26.05.2024 konnte die 1. Mannschaft im letzten Spiel der Saison, mit einem Sieg den Klassenerhalt sichern. Spannung bis zum Schluss, das erlösende Siegtor, zum 3:2 Endstand fiel erst in der 93 Minute. Zwei der Spieler, die nach dieser Runde ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen sicherten dem VfB den Sieg. M. Burcard mit dem 1:0, J.-Peter Bauernschmitt mit dem 2:2 und 3:2 in der Nachspielzeit. Somit wird die SG Annweiler / Wernersberg auch in der Saison 24/25 in der B-Klasse spielen. Natürlich konnte man seinen eigenen Ansprüchen in dieser Saison nicht gerecht werden, der Zusammenschluss der Vereine Annweiler und Wernersberg musste erstmal Fuß fassen. Man musste sich finden, hatte eine Saison mit Ausfällen, keine gleichbleibende Aufstellung von Woche zu Woche, und so ist man sehr glücklich am Ende doch noch das rettende Ufer erreicht zu haben. Auf beide Vorstände, den neuen Trainer, Steffen Fecht, vorher bereits Trainer in Wernersberg, ehemaliger und langjähriger Spieler des VfB kommen viele Aufgaben zu. Mögliche Neuzugänge müssen gefunden werden, der Zusammenhalt des Teams muss gestärkt werden und beide Vereine müssen noch weiter zusammenrücken. Entgegen vielen Gerüchten und Bedenken hat dies allerding schon recht gut funktioniert. Man tauscht sich regelmäßig aus, ist sich auch in vielen Dingen einer Meinung. Man spielt abwechselnd in Annweiler und Wernersberg und gemeinsame Unternehmungen tragen ein Übriges dazu bei. Beide Vorstände arbeiten gut zusammen und miteinander, es bleibt zu hoffen, dass die SG in der kommenden Saison eine bessere Rolle in der Liga spielt, man zudem auch wieder die 2. Mannschaft personell stellen kann.
Hast Du Lust auf eine gute Kameradschaft, am Fußball, hast gespielt, spielst aktiv, bist umgezogen oder suchst eine neue Herausforderung. Du bist bei der SG herzlich Willkommen. Ansprechpartner aktuell über Homepage: www.vfbannweiler.de/kontakt Die Homepage des SV Wernersberg ist in Neubearbeitung.